Alle drei Wochen in Ihrer Gemeinde!

Die Fahrbibliothek Kreis Stormarn bringt Bücher, Zeitschriften, Tonies, Spiele und vieles mehr in die ländlichen Gemeinden und ist ein beliebter Treffpunkt.

Webinar "Anbauplanung im Gemüsegarten" am 3.2.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie Ihren Gemüsegarten in ein wahres Paradies verwandeln können? Der Workshop „Inferno oder Paradies? Anbauplanung im Gemüsegarten leicht gemacht“ mit Stefan Oberschelp, Gärtner, Gartencoach und Mentor für essbare Ökosysteme, bietet Ihnen die Antworten, die Sie brauchen, um Ihren Garten in einen blühenden und ertragreichen Ort zu verwandeln.

Datum und Uhrzeit: Samstag, 03.02.24, von 10:00 bis 13:30 Uhr.

Anmeldung: Die Teilnahme ist für die Nutzer*innen der Fahrbüchereien kostenlos. Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich unbeding per Mail (fechner@bz-sh.de) oder bei Ihrer Fahrbücherei an.

 

Mehr Infos zum Webinar
https://mobilesaatgutbibliothek-sh.de/online-workshop-inferno-der-paradies-anbauplanung-im-gemuesegarten-leicht-gemacht-am-03-02-2024-1000-1330-uhr/

Ausstellung "Handarbeit früher und heute"

Gemeinsam mit dem Dorfmuseum Hoisdorf haben wir im Bücherbus alles rund um Handarbeit früher und heute zusammengestellt: Bilder und Anschauungsmaterial von Webstühlen und Stickereien aus dem 18. und 19. Jahrhundert, daneben unsere Ratgeber zu denselben Handarbeiten in der heutigen Zeit. Techniken, Zubehör und Trends haben sich in den letzten Jahrhunderten natürlich deutlich verändert.

Das Dorfmuseum in Hoisdorf zeigt außerdem über 10.000 Objekte aus der Landwirtschaft, dem dörfliche Handwerk, dem ländlichen Haushalt, dem Dorfladen und der Dorfschule. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen freuen sich über Ihren Besuch!

 

Mehr Infos zum Dorfmuseum Hoisdorf
https://museum-hoisdorf.de/

Autorenlesung in der Grundschule Hamberge

Im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwochen kam dieses Jahr Mitte November der Kinderbuchautor Martin Klein zu uns. In der Grundschule Hamberge las er der 3. Klassenstufe vor und erzählte aus seinem Autorenleben.

Anschließend bekamen die Klassen eine Bücherkiste mit weiteren Büchern von Herrn Klein - für alle, die noch mehr von ihm lesen möchten.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Klein und freuen uns auf die nächsten Kinder- und Jugendbuchwochen im November 2024!